Angebote zu "Reichsbahn" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1990/1991
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Taschenbuch, 352 Seiten, Reprint, ohne die Übersichtskarte. Letztes Kursbuch der DDR. Das nächste Kursbuch erschien dann in Kooproduktion der Deutsche Reichsbahn und der Deutsche Bundesbahn als Kursbuch 1991/92. Gesamtausgabe 2.Juni 1991 bis 30.Mai 1992.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Der Molli 1991 - Deutsche Reichsbahn
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Molli 1991 - Deutsche Reichsbahn ab 19.99 € als DVD: . Aus dem Bereich: DVD-Video,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1990/1991
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1990/1991 ab 19.95 € als Taschenbuch: Jahresfahrplan gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991. Reprintauflage 1990/2016. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Auto & Verkehr,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Übersichtskarten der DEUTSCHEN REICHSBAHN 1948 ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wire-O-Bindung, A 4 (aufgeschlagen A 3), 54 Seiten. 5 Fahrpläne - teilsweise vergrößert als Nachdruck. INHALT: Jahresfahrplan 1948/49 ÜBERSICHTSKARTE aus dem Reichsbahn-Kursbuch. Sowjetische Besatzungszone. Gültig vom 3. Oktober 1948 bis 14. Mai 1949. Jahresfahrplan 1959/60 ÜBERSICHTSKARTE ZUM KURSBUCH DER DEUTSCHEN REICHSBAHN. Gültig vom 04. Oktober 1959 bis 28. Mai 1960. Fahrplan 1969 ÜBERSICHTSKARTE ZUM KURSBUCH DER DEUTSCHEN BUNDESBAHN UND DER DEUTSCHEN REICHSBAHN. Gültig ab dem 01. März 1969 Fahrplan 1976 ÜBERSICHTSKARTE ZUM KURSBUCH DER DEUTSCHEN REICHSBAHN. Jahresfahrplan 1990/1991 ÜBERSICHTSKARTE ZUM KURSBUCH DER DEUTSCHEN REICHSBAHN Gültig vom 27. Mai 1990 bis 1. Juni 1991.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Baureihe 112/143
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Loks der Baureihe 112/143 der Deutschen Reichsbahn der DDR waren die ersten gesamtdeutschen Lokomotiven: Ab 1991 fuhren sie als Leihloks bei der Deutschen Bahn, kurz darauf entschloss man sich zur Neubeschaffung. Bahn-Experte Michael Dostal weiß alles über ihre Entwicklung und Geschichte, über Mechanik, Elektrik und Design. Er informiert über Einsätze und Unfälle und über sämtliche Modelle der Baureihen. Detailliert. Topaktuell.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Goodbye! Deutsche Reichsbahn, 1 DVD
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Deutsche Reichsbahn entwickelte sich nach dem Krieg, trotz schier endloser Demontage durch die Sowjets, schnell wieder zum wichtigen Wirtschaftsgiganten mit leistungsfähigen Transportmitteln. Erstmals auf einem Eisenbahnvideo wird hier ein knuffiger Imagefilm der DR von 1974 gezeigt. Er warb bei der Jugend für die große Welt der Eisenbahn. Die Stimme der im Osten unvergessenen Helga Hahnemann begleitet durch diesen herrlichen Farbfilm als kleiner Knirps Jan. Zum Ende der DDR beschäftigte die DR rund 250.000 Mitarbeiter. Wir betrachten die großen Investitionen ins Schienennetz, die Entwicklungen und Besonderheiten im Eisenbahn- und Waggonbau bis hin zur Elektrifizierung. Erst im Oktober 1988 wurde der Dampfbetrieb auf den Regelspuren der Reichsbahn-Gleise eingestellt. Eine Preiserhöhung bei der DR gab es übrigens erst 1991 nach über 40 Jahren. Im Jahre 1993 endet schließlich die Geschichte der Deutschen Reichsbahn im wiedervereinten Deutschland und ein legendärer Name verschwindet. Was bleibt, ist eine 70jährige, unvergessliche Historie, die wir hier mit spannenden Fakten und unterhaltsamen Geschichten wiederentdecken.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Lokporträt Baureihe 155
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

LEW Hennigsdorf lieferte 1974 drei Vorserienloks und von 1977 bis 1984 260 Serienloks der sechsachsigen elektrischen Universallok der Baureihe 250. Die Reichsbahn setzte die 125 km/h schnellen und 5.400 kW starken Loks im Güterzug- wie auch Schnellzugdienst ein. Der kantiger Aufbau, die gesickten Seitenwände und das durchgehende Lüfterband brachten der Maschine den wenig respektvollen, aber durchaus sympathisch gemeinten Namen "Container" ein. Bereits ab 1991 im Bundesbahnnetz eingesetzt und 1992 in Baureihe 155 umgezeichnet, stehen die heute noch vorhandenen 219 Lokomotiven im Güterzugdienst. Der Band widmet sich mit ausgesuchten SW- und Farbaufnahmen dem Werdegang dieser Loks in allen Einsatzepochen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Baureihe E11 und E42
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über 55 Jahre sind seit der Entwicklung und Lieferung der ersten Nachkriegsgeneration moderner elektrischer Lokomotiven für die Deutsche Reichsbahn der DDR vergangen. Im Jahr 1961 übernahm die DR vom VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsdorf die Prototypen E 11 001 und E 11 002. Insgesamt 96 Maschinen der Baureihe E 11 (ab 1970 Baureihe 211) wurden bis 1977 gebaut und überwiegend im Reisezugdienst eingesetzt. Für den Personen- und Güterzugdienst lieferte der VEB LEW Hennigsdorf zwischen 1963 und 1976 nicht weniger als 292 Exemplare der Baureihe E 42 (ab 1970 Baureihe 242) an die DR, wobei Fahrzeugteil und elektrische Ausrüstung der E 42 im Wesentlichen mit der E 11 identisch waren. Die Maschinen der Baureihen E 11/E 42 fuhren auf allen mit 16 2/3 Hz/15 kV betriebenen Strecken und lösten die noch im DR-Bestand vorhanden Altbau-Elloks ab. Im Jahr 1998 endete der Einsatz der E 11 (seit 1991 Baureihe 109) bei der DB AG, während die Einsätze der E 42 (ab 1991 Baureihe142) ein Jahr später zu Ende gingen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot